Das Gold der Inkas

100% naturreine Produkte

Zum Beispiel bei Medikamenten

gegen Krebs, Malaria, Herzkrankheiten, Bronchitis, Husten, Schmerzen, Durchfall – ihre Wirkstoffe kommen alle aus Regenwaldpflanzen.

Heilkraft im Überfluss,

Niemand weiß, wie viele Heilpflanzen es auf der Erde gibt. Die Weltnatur-schutzorganisation IUCN schätzt, dass zwischen 50.000 bis 70.000 Pflanzenarten für Medika-mente aller Art genutzt werden. Und immer wieder entdecken Forscher neue wirksame Pflanzen oder neue heilsame Eigenschaften in schon bekannten Pflanzen.

Medizin aus Pflanzen

der Regenwald als Apotheke Selbst mit unserem aktuellen, noch sehr begrenzten Wissen – immerhin haben wir medizinisch gesehen erst 1% der Pflanzen genauer untersucht –, wird schnell klar, dass uns der Regenwald noch enorm helfen kann, bzw. helfen könnte. Wir müssen ihm nur die Möglichkeit dazu lassen.